Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (u.a. EU Datenschutz-Grundverordnung, Telekommunikationsgesetz, Datenschutzgesetz). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wesentlichen Aspekte der Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Webseite.

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine natürlich Personen beziehen. Wesentlich ist dabei, dass es sich bereits um personenbezogene Daten handelt, sobald diese natürliche Person auf Basis der Daten identifiziert werden kann (u.a. durch Zuordnung einer Benutzerkennung). Zu personenbezogenen Daten zählen bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Bei statistischen Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können (wie z. B. die Beliebtheit einzelner Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzer einer Seite), handelt es sich nicht um personenbezogenen Daten.

Wer ist verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle. Für Fragen und Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden:

Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG)
Nußdorfer Straße 64
1090 Wien
office@lbg.ac.at
Tel. +43 (0)1 513 27 50

Datenschutzbeauftragter: Mag. Dr. Bernd M. Schauer, dsba@lbg.ac.at

Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck nutzen wir diese?
Auf unserer Website werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
Es werden keine personenbezogene Daten auf unserer Webseite gespeichert.

Werden personenbezogene Daten weitergegeben?
Es werden keine personenbezogene Daten weitergegeben.

Welche Rechte haben die Nutzerinnen und Nutzer der Webseiten der LBG, der Ludwig Boltzmann Institute (LBI), der Ludwig Boltzmann Cluster (LBC) und der Forschungsgruppen?
Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Bei Fragen können Sie sich gerne an obenstehenden Kontakt bei der LBG wenden.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten gesichert?
Die LBG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem technischen Fortschritt laufend verbessert.

Wann werden auf der Webseite Cookies eingesetzt?
Die Nutzung dieser Webseite ist grundsätzlich ohne Cookies möglich (Anmerkung: Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten.).

Es werden zwei Cookies bei Ihnen gespeichert, eines (Name: CookieHinweis_agree) wenn Sie den Cookie Hinweise bestätigen und eines (Name: hubit) für das Social-Media-Plugin der Firma HUBIT Datenschutz in Bremen um anonymes surfen zu ermöglichen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Auf der Website ist eine Zustimmung der Nutzung von Cookies implementiert Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie ein, dass wir Cookies. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Wie dies technisch möglich ist, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden. Ferner bleiben Cookies zum Teil auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese manuell löschen.

Datenschutz-Plugin für Social Media
Auf unseren Webseiten haben wir an einer oder mehreren Stellen das Social-Media-Plugin der Firma HUBIT Datenschutz in Bremen eingebunden. Beim Laden des Social-Media-Plugins werden keine personenbezogenen Daten durch HUBIT e.K. erfasst oder verarbeitet.

Ganz im Gegenteil. Das Social-Media-Plugin verhindert, dass ungewollt personenbezogene Daten an Dienste Dritter (z.B. Facebook, Google oder Twitter) gesendet werden. Erst wenn das Plugin durch einen Klick aktiviert wird, wird die entsprechende Komponente (von Facebook, Google oder anderen) geladen und Daten mit diesem Dienst ausgetauscht.

Sie können die Komponenten dauerhaft aktivieren, damit sie bei Ihrem nächsten Besuch direkt zur Verfügung stehen. In diesem Falle wird ein Cookie (Name: hubit_social_media_plugin) bei Ihnen gespeichert, damit die ausgewählten Komponenten komfortabel bei dem nächsten Besuch angezeigt werden. Der Cookie ist 30 Tage nach dem letzten Webseitenbesuch gültig.

Weitere Informationen zu dem Datenschutz-Plugin für Social Media finden Sie hier:
http://www.mit-sicherheit-teilen.de/

Welche weiteren Tracking-Technologien werden auf der Website eingesetzt?

Google Analytics

Die Webseite nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf unserer Website ist eine IP-Anonymisierung für Nutzer innerhalb der Mitgliedstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum implementiert (Anmerkung: Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten 8 Bit pseudonymisiert). Dadurch ist nur mehr eine nicht personenbezogene Lokalisierung möglich. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Überdies können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc. finden Sie hier:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Hauptseite